Magnetfeldtherapie

Magnetfeld

Seit vielen Jahrhunderten ist die heilende Wirkung von Magneten bekannt.

Während jedoch früher einzelne magische Steine zur Therapie dienten, können wir heute Strom für die Magnetfelderzeugung einsetzen. Das so erzeugte pulsierende Feld hat eine deutlich höhere Tiefenwirkung als einzelne Steine.

Wir behandeln damit Gelenk- Weichteile- und Knochenerkrankungen.

Das Magnetfeld wirkt dabei wie eine Massage auf der Ebene der Zellen und kann zelluläre Fehlfunktionen wieder herstellen.

Eingesetzt wird diese Magnetfeldtherapie z.B. zur Behandlung von :

  • Hüft- und Gelenkleiden
  • Wirbelsäulenleiden
  • Sehnenentzündungen
Back to top